APART HOTEL LEGENDÄR

„Nimm dir die Zeit für all das, was du schon immer vorhattest ..."

Sommer

Ossiacher See einer für alle

Seeblick Ossiacher See

Natürlich entspannt und musikalisch inspiriert. Der Ossiacher See ist mit Abstand der abwechslungsreichste See Kärntens.

Der Ossiacher See hat das gewisse Alles: verträumte Rückzugsmöglichkeiten, stimmungsvolle naturbelassene Ufer, traumhafte Bergkulissen, unbeschwerte Sonnenuntergänge sowie beste Wasserqualität in smaragdgrün. Für Seeabenteuer und Sommerfrische. Denn der Ossiacher See nordöstlich der Stadt Villach ist der abwechslungsreichste See Kärntens. Ruhe und Kultur auf der einen Seite, Sport und Event auf der anderen. Und die Kombination aus mediterran und alpin begeistert sowieso Einheimische und Gäste gleichermaßen.

Am See locken sämtliche Wassersportarten, die Berge sind zum Greifen nah. Zum Erklimmen, zum Genießen und zum Losstarten in ein „Abenteuer der Lüfte“ wie Paragliding. icht umsonst zählt die Gerlitzen 

Nicht umsonst zählt die Gerlitzen Alpe, die sich am Nordufer des Ossiacher Sees erhebt, zu den schönsten Flugbergen Österreichs. Der Ausblick: atemberaubend! Entspannt wird danach in den besten Wellness-Oasen der Region sowie bei Badetemperaturen im Sommer von bis zu 26 Grad direkt im See.

Außerdem heißt es: Vorhang auf! Für den musikalischsten See Österreichs. Denn der Ossiacher See ist der Austragungsort des internationalen Musikfestivals „Carinthischer Sommer“. Wer in punkto Musik noch ganz viel wissen will: Schreiben Sie sich für eines der vielen Seminare der „Carinthischen Musikakademie“ ein.

Für alle, deren Sportlerherz höher schlägt: Umrunden Sie den See beim außergewöhnlichen Radler- und Skater-Erlebnistag „Ossiacher See autofrei“. Oder Sie laufen beim „Ossiacher See Nachthalbmarathon“ direkt in den Sonnenuntergang.

Gipfeltreffen & Almfriede

Magische Momente erleben. Seiner eigener Geschwindigkeit folgen. Das bedeutet Freiheit – Freiheit und Faszination – Faszination der Villacher Bergwelt im Herzen Kärntens.

Wanderer sind Genussmenschen. Sie bewegen sich zwischen Welten, zwischen Himmel und Erde. Die Berge? Zeigen sich dabei als verbindendes Element. Mit ihrer bizarrer Felsenwelt und sattem Almgrün. Das Wandeln in unberührter Natur gibt einem die Zeit, sich selbst zu finden, die Sinne zu öffnen, sich von Pflichten und Zwängen zu befreien, den Moment des Augenblicks bewusst zu genießen. Mit jedem Höhen- und Tiefenmeter. Das ist Wandern in der Region Villach.

Außergewöhnliche Wege gehen: auf der Gerlitzen Alpe, dem Dobratsch, dem Dreiländereck sowie dem Mittagskogel und dem Verditz. Mit endlosen Weitblicken und greifbaren Naturimpressionen. Für Fans traumhafter Panoramen, würziger Bergluft und Kärntner Lebensfreude. Und das ist erst der Anfang des Bergglückes.

Wandern in der Region Villach - Gerlitzen, Drobratsch, Dreilänedereck Mittagskogel

Wer seine Wanderschuhe schnürt, erlebt in der Region Villach nicht nur Almfriede pur, sondern auch Gipfeltreffen der besonderen Art. Falls der Magen knurrt: Die vielen Almhütten sind wie Inseln am Berg – der perfekte Ort für eine kleine Auszeit.

Doch was wäre ein Wanderurlaub in der Region Villach ohne Badespaß? Nur hier lockt diese einzigartige Kombination aus Berge und Seen. Für einen herrlichen Sprung ins Wasser.


Gerlitzen Alpe
Hier liegt Ihnen Kärnten zu Füßen

Action oder Entspannung? Auf der Gerlitzen Alpe finden Sie nicht nur ein Wander-, Paragliding- und Erholungsparadies, sondern auch das schönste Panorama des Landes.

Berge, Panorama, Zauberlicht. Wer hier oben steht, wird Kärnten mit neuen Augen sehen. Denn die Gerlitzen Alpe wurde mehr als reich beschenkt und bietet als beliebter Ausflugsberg einen wunderbaren Mix von allem, was uns gefällt: grandiose Rundwege, kraftvolle Gipfelsiege, urige Almhütten, spannende Nordic Walking Trails, lässige Mountainbike-Touren, rasante Abfahrten mit der Mountain Kart-Bahn (Pistenflitzer) usw.

Endlos Fernsehen. Die Gerlitzen Alpe erhebt sich direkt am Nordufer des Ossiacher Sees. Von dort führt auch die Panorama-Kanzelbahn und sowie die Gerlitzen-Gipfelbahn auf knapp 2.000 Meter Seehöhe.

Sehen Sie es schon? Unter Ihnen tut es sich auf: das schönste Panorama Kärntens. Fast die gesamte Seenwelt des Landes liegt Ihnen zu Füßen. Endloses „Fernsehen“ ist angesagt. Von dieser atemberaubenden Aussicht könnte man glatt ein Kärntner Lied singen. 

Best of Thermik. Sie möchten die Kärntner Berg- und Seenlandschaft einmal aus der Vogelperspektive erleben? Perfekt! Die Gerlitzen Alpe gilt als der schönste Flugberg Österreichs. Der Startplatz liegt unmittelbar neben der Bergstation der Gerlitzen-Gipfelbahn. Spannend auch für Nichtflieger: den Paraglidern, Drachenfliegern sowie auch den Modellfliegern bei ihren Höhenflügen zusehen. Ohne Lärm, nur sanftes Gleiten.


Naturpark Dobratsch
Ihr Naherholungsberg

Der älteste Naturpark Kärntens. Hier ist die Natur selbst Kulissenbauer und Tonmeister. Hinauf führt die Villacher Alpenstraße – eine Panoramastraße der aussichtsreichsten Art.

Natürlich entspannt es sich am besten. Wie am Hausberg der Villacher, auf der „Villacher Alpe“ in 2167 Metern Seehöhe. Sie dürfen aber ruhig „Dobratsch“ sagen. Es handelt sich um denselben Bergstock, unmittelbar westlich der Draustadt. Das Gebiet ist schon seit Jahren als Naturpark geschützt, um das zu erhalten, was wir auch unseren Gästen weitergeben möchten: eine unberührte Landschaft, eine intakte Flora und Fauna, Naturerlebnisse vom Feinsten, die schönsten Plätze zum Schauen, Entspannen und Genießen.

Und auf dem Gipfel? Ragt der markante Sender in die Höhe, schmiegen sich die zwei höchst gelegenen Kirchen Europas an den Felsen und thront das moderne Gipfelhaus (40 Betten, Gastwirtschaft, Seminarräume).

Die Höhepunkte: einzigartige Wanderungen (alles bestens markiert), die faszinierende Ausstellung zur heimischen Vogelwelt (bei der Aichingerhütte), der spannende Geologiepfad (Fossilien, Vulkan- und Karstgesteine, Gailtal-Kristallin, alpiner Muschelkalk) und der feinsinnige Alpengarten mit über 1000 alpinen Pflanzen.

Auf den Dobratsch gelangt man über die Villacher Alpenstraße – eine der schönsten Panoramastraßen Österreichs. 16,5 Kilometer geht es von Villach-Möltschach bis zur Rosstratte auf 1732 Metern Seehöhe. Dazwischen: viele wunderschöne Rastplätze und Aussichtsplattformen, spannende Kinderspiel- und -erlebnisplätze, urige Hütten und gemütliche Berggasthöfe. Ganzjährig geöffnet!


Vital, dynamisch, aktiv
alles in Bewegung

Aktiv die Region Villach entdecken. Was für ein Glück: Die beeindruckende Bergwelt und die glitzernden Seen ziehen einen ganz automatisch ins Freie.

Aktiv im Urlaub. Zwischen Berge und Seen. Sich in der Natur bewegen heißt, sich in der Natur wohlfühlen. Wer weiß, vielleicht ist gerade Ihr Urlaub in der Region Villach der Einstieg in ein gesünderes, aktiveres Leben. Aktivsein wirkt positiv – auf Körper, Geist und Seele. Die Region Villach bringt alle in Bewegung. Familien, Freizeitsportler, Profisportler und sogar passionierte Couch-Potatoes.

Wie zeitgemäße Erholung im Herzen Kärntens aussieht? Eine gelungene Kombination aus Anspannung und Entspannung in absoluter Wohlfühlatmosphäre. Denn beim Genießen braucht niemand eine Stoppuhr. Es geht um die Freude und den Spaß an der Bewegung:

Beim Schwimmen, Radeln, Wandern, Nordic Walking, Laufen, Golfen, Reiten, Paragliding, Fischen und Klettern – Hauptsache hinaus in die frische Luft!

Bergbahnen bringen Sie in faszinierende Höhenlagen, es warten perfekt angelegte Radwege, trittfeste Wander-Trails sowie die spannenden „Natur Aktiv“-Tagesprogramme. Für bewegende Momente in der Region Villach.


Wanderslust
Viel Natur und Zauberlicht.

Sein Wadenstrumpf- und Kniebund-Image hat das Wandern schon lange abgelegt. Fans von würziger Berg- und erfrischender Seeluft kommen bei uns voll auf Ihre Kosten.

Abmarsch! Wären Wanderträume in der Region Villach sichtbare Gedankenblasen, würden vielen wohl folgendes Bild über dem Haupte schweben: majestätische Gipfel, markante Felsen, saftig grüne Almen, bunt getupfte Blumenwiesen, plätschernde Bächlein und urige Almhütten. Einfach perfekt zum Verweilen. Zum Genießen. Die Zeit bekommt beim Wandern eine völlig neue Dimension, die Natur wird zum einzigartigen Sinneserlebnis. Kurzum: Dieser Wandertraum ist erfüllbar. Ohne Ablaufdatum. In der faszinierenden Bergwelt der Region Villach.

Das Wandern ist des Urlaubers Lust. Wer hört sie rufen? Die magische Bergwelt: Dobratsch, Dreiländereck, Gerlitzen Alpe, Verditz und Mittagskogel. Und das Beste: Die schönsten Touren starten in der Region Villach direkt vor der Haus- und Hoteltüre. Marschiert wird aber nicht nur bergauf und bergab, sondern auch besonders gemütlich um die schönsten Seen im Herzen Kärntens. Der Körper läuft dabei zur Hochform auf. Ebenso die Seele. Die Natur, das Zauberlicht, der Blauhimmel, die Strahlesonne – all das ist Labsal pur.

Vom Berg an den See. Und wenn die Sohlen zu glühen beginnen, heißt es: Raus aus den Wanderschuhen und hinein in die Flip-Flops. Denn einer der neun Badeseen ist immer in Ihrer Nähe. Für einen herrlichen Sprung ins Wasser.

Golfanlage Moosburg - Pörtschach
Ihr Golftreffpunkt im Herzen von Kärnten

Der Golfplatz liegt inmitten eines wunderschönen Naturparks bei Moosburg und ist von uns aus in wenigen Auto-Minuten zu erreichen. Durch seine zentrale Lage wird jedem ein spontanes und schnelles Spielvergnügen ermöglicht.
Seine 18 + 9 Loch-Anlage mit überdachter Driving Range überzeugt sowohl den ambitionierten Golfer als auch den absoluten Golf-Neuling. Die leicht hügelige Landschaft unseres Platzes, mit kleinen Weihern und Teichen, ladet auch Sie zu unvergesslichen Golfrunden ein.

Gerne sind Hunde an der Leine bei uns am Golfplatz Moosburg - Pörtschach gesehen, gegen einen kleinen Aufpreis € 10,00.